Montag, 30. März 2015

Of kitties, Easter and Table Runners


Am Wochenende habe ich mich endlich meinem Oster Projekt angenommen. Ich hatte noch so viel Stoff übrig vom letzten Oster Tischläufer, dass ich einen zweiten daraus machen konnte, diesmal für meinen eigenen Couchtisch.
This weekend I finally did my Easter project and started on my own table runner. I had so much fabric left over from last year that I was able to do a second one for my own couch table.




Ich liebe die kräftigen Frühlingsfarben von grün, gelb und rot, die fallen richtig auf. Heute habe ich dann noch ein paar Tulpen vom Einkaufen mitgebracht, um dann den fertigen Quilt zu fotografieren und ich muss sagen, die Bilder sehen um so viel besser aus, als letztes Jahr. ;)
I love the bright spring colors of green, yellow and red they really pop out. Today I then picked up some tulips at the grocery store to take some pictures and have to say they look sooo much better than last year. ;)







Ich mag die Einfachheit von weißen Blumen unglaublich, was bracht man denn mehr.
I so much like the simplicity of white flowers, what else do you need.



Hier sind außerdem noch ein paar „Outtakes“, wie Otto während des Shootings versucht hat den Quilt einzunehmen und wie es Rottiger dann 10 Minuten später geglückt ist. Dabei hat er so einen schönen Katzenquilt, den man sogar im Hintergrund sehen kann.
Also here are some ‚outtakes’ of Otto trying to jump on the table while I was taking the pictures and Rottiger peacefully sleeping on my NEW table runner while the kitty quilt is lying lonely in the background.



Cheers,

Keine Kommentare:

Kommentar posten