Sonntag, 15. März 2015

Kosmetiktäschchen


Ich habe mich heute das erste Mal an ein Kosmetiktäschchen gesetzt. Meine Schwester hat letzte Woche um eine gebeten und ich wollte erst mal einen Testlauf starten, bevor ich mich an ihre setze.

Ich habe mit 5“ x 9“ Stoffstücken in orange und türkis begonnen. Ich hab viele Bilder gemacht vom Entstehungsprozess und nachdem ich das letzte Bild von der fertigen Tasche gemacht hatte, schaute ich runter auf den Monitor und las die Worte KEINE SPEICHERKARTE.

Ahhhh!

Ist Euch das auch schon mal passiert? Ich war so frustriert und konnte mich noch nicht mal daran erinnern wo ich die Karte hin gemacht hatte oder wann. Aber dann habe ich sie doch noch gefunden.

Hier ist dann also leider nur ein Foto der fertigen Tasche.
So today I tried myself on some zipper pouches for the first time. My sister requested one last week and I wanted to do a test run first on sizes and so.

I started with 5” x 9” squares in orange and turquoise. I took lots of pictures from the sewing process and after I took the last one, I looked at the screen and read NO MEMORY CARD.

Argh!

Has that ever happened to you? I was so frustrated and couldn’t even remember where I had put the card at first and when. Sheesh. But after some searching I found it again.

So here’s only a pic of the final product.



Den Stoff für das zweite Täschchen habe ich dann auf 10“ x 8“ geschnitten, was dann eine gut geschnittene Tasche von 9“ x 6,5“ ergeben hat. Ich liebe das Ergebnis. Rot, weiß und blau ist immer eine gute Wahl.
The fabric for the second pouch has measurements of 10” x 8” which made for a good-sized bag of 9” x 6,5”. The outer fabric came from an old pillowcase and I love how it turned out. Red, white and blue is always a good choice.







Cheers,


Kommentare:

  1. Great job! I'm sure your sister will love hers.

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, das mit der Speicherkarte ist mir auch schon passiert- aber nur einmal ;-) !
    Schön sind deine Täschchen geworden!

    AntwortenLöschen